Realash Wimpernserum Review

Von langen, schwungvollen und voluminösen Wimpern träumen viele Beauty-Freaks wie ich. Es gibt unzählige und vor allem vielversprechende Produkte, die zusätzlich noch überteuert sind. Schon seit Jahren habe ich all meine Mascaras in die Tonne getreten, weil sie ersten nicht wirklich das gehalten was sie versprochen haben und zweites mühselig zum abschminken waren. Wer mich kennt weiß, dass ich total auf False Lashes stehe und mittlerweile nur noch "Wimpern zum Aufkleben" benutze. Trotzdem habe ich nach all den Jahren wirklich viele Wimpern verloren und sie sind nicht mehr so schön geschwungen.

Ein Wimpernserum klingt doch der Lösung, oder nicht?! Freundlicherweise durfte ich das Realash Wimpernserum so wie das Pure Augenserum von Orphica* testen. Hält es was es verspricht? Habe ich wirklich lange, schwungvolle und voluminöse Wimpern dadurch bekommen?

* in Koopertion mit Orphica (Produkte wurden mir zum testen kostenfrei zur Verfügung gestellt)

REALASH – Wimpernserum – Top oder Flop?

 

Dieses Serum soll in nur 30 Tagen die Wachstumsphase beschleunigen und die Wimpern nicht nur lang und dicht werden zu lassen sondern auch stärker und gesünder machen. Schon nach zwei Wochen soll man die ersten Ergebnisse sehen.

Wie empfohlen habe ich das Serum für 30 Tage jeden Abend auf eine Linie auf den oberen Wimpernansatz aufgetragen.

In den ersten zwei Wochen habe ich kleine Ergebnisse sehen können. Meine Wimpern waren nicht wirklich viel länger aber geschwungener. Doch nach der dritten Woche wurde es es von Tag zu Tag wieder weniger. Insgesamt bin ich ziemlich unzufrieden mit dem Produkt. Aich wenn ich es gut vertragen habe, hat es meine Wimpern nach 30 Tagen weder verlängert noch vermehrt. Das Volumen in den ersten zwei Wochen, hat mich auf mehr hoffen lassen. Ich weiß nicht ob es von Person zu Person unterschiedliche Wirkungen hat, doch Das Wimpernserum von Realash würde ich euch auf Grund von meinen Erfahrungen nicht empfehlen. Demnach für mich leider ein FLOP.

PURE AUGENSERUM – Top oder Flop?

Als zweites Produkt durfte ich das Pure Augenserum testen. Meine untere Augenpartie ist immer trocken, deswegen habe ich gefreut ein neues Serum zu testen. Es soll die empfindliche Haut nähren, glätten und pflegen. Das PURE Serum soll Feuchtigkeit spenden und die Zellen schützen. Was das Produkt für mich interessant gemacht hat ist, dass es sogar Schatten und Schwellungen unter den Augen lindern soll.

Auch dieses Produkt habe ich, bei meiner empfindliche Haut, sehr gut vertragen, was auf jeden Fall ein großer Pluspunkt ist. Nachdem ich das Serum vier Wochen jeden Tag aufgetragen habe, konnte ich auch hier kein großen Unterschied sehen. Ich sag es leider wie es ist. Mein Make-up hat auch nicht wirklich gut drauf gehalten, was mich dazu gebracht hat, dieses Serum nicht mehr zu benutzen. FLOP.

Mein Fazit

Insgesamt war ich mit beiden Produkten nicht zufrieden. Ich hoffe das zeigt euch, dass ich meine ehrliche Meinung hier teile. Es ist natürlich nicht selbstverständlich kostenlose Produkte zugeschickt zu bekommen. Ich freue mich über jedes Produkt und promote sehr gerne Marken von denen ich überzeugt bin. Das Wimpern-und Augenserum von Orphica würde ich euch demnach nicht empfehlen, da ich selbst nicht überzeugt von der Qualität bin. Trotzdem hat es mir sehr viel Spaß gemacht, diese Produkte zu testen. Bitte denkt dran, dass das Ergebnis bei jedem anders aussehen kann. Falls ihr die Seren ebenfalls testen wollt, könnt ihr sie über die Homepage bestellen.

 

Meine Tipps und Trick, wie ihr Falsche Wimpern richtig auftragen könnt, verlinke ich euch gerne!

Habt ihr ein Wimpernserum, was ihr empfehlen könnt?

Habt ihr bereits Produkte von Orphica getestet?

 

Salute, Sarah ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.