4. Advent – Roadtrip to Amsterdam

Nach knapp neun Monaten gab es endlich ein Wiedersehen – in Amsterdam!

Vor fast einem Jahr haben Lisette, Henriette, Arno und ich uns in
Sydney kennengelernt und zusammen das andere Ende der Welt erkundigt. In meinemBeitrag über Sydney habe ich über all unsere Erlebnisse geschrieben.

Spontaner denn je, haben sich Dänemark, Belgien, die Niederlande und
Deutschland wieder vereint. Amsterdam ist eine wunderschöne Stadt und gerade
zur Weihnachtszeit mit tausenden Lichter geschmückt. Nicht nur die unendlich
lange Shoppingmeile ist beeindruckend, sondern auch die vielen kleinen Nebenstraßen
mit kleinen Boutiquen. Beim Abklappern der Sehenswürdigkeiten in Amsterdam darf
der Blumenmarkt nicht fehlen. Unser kleines Highlight des Tages war, als wir
endlich auf der Bank aus dem Buch und Film „Das Schicksal ist ein mieser Verräter
saßen.

Mal wieder ging so ein Wochenende schnelle rum als gedacht und wir
mussten wieder Abschied nehmen, doch die nächste Reise ist schon in Planung!

Und eins haben wir von Amsterdam gelernt – Fahrräder haben immer
Vorfahrt 😉

True friends doesn’t
care

When you’re broke

When you’re bitchy

Where you from

How many miles you
live apart

About your past

When you have your
five minutes

If you have crazy
friends, you have everything. And I love people I can be crazy with. Sometimes
the most ordinary things could be made extraordinary, simply by doing these
things with the right people. Do you guys know the weird feeling when you leave
a place and you’ll not only miss this place, but you miss the people you are at
this time and place because you know it will never be this way again? That’s
the way I miss my time in Sydney – it’s not the summer, or the Opera House, or
even the kangaroos, it’s because you made this journey extraordinary and
unique!


Thank you for this awesome weekend, it was lovely seeing you guys again ♥

Salute, Sarah ♥


2 Kommentare

  1. 22. Dezember 2015 / 9:12 pm

    Hey, schön dass du dich mit deinen Freunden aus Sydney getroffen hast. Das ist doch mal ein toller Abschluß der Adventszeit. Haben die in Amsterdam auch einen Weihnachtsmarkt und wart ihr dort? …:) Cannabis Starterkit, so so, ihr wart aber natürlich nur außschließlich an den Amarillys interessiert…:)

    • 23. Dezember 2015 / 11:50 am

      Es ist wirklich praktisch, dass wir alle Nachbarn sind, so können wir ganz viel reisen und uns gegenseitig besuchen. Wir waren auch auf einem Weihnachtsmarkt, ist aber nicht so festlich wie unserer in Hannover. Natürlich waren nur die Amaryllis und Tulpen interessant 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.